Termine

Wie  entdeckt  man  einen  Planeten?  Wie  kann  es  sein,  dass  antike Kulturen  wie  die  Griechen  oder  Römer  bereits  wussten,  welche leuchtenden  Punkte  am  Himmel  Fixsterne  und  welche  Planeten sind? 

Wissenschaftsjournalist  und  Content  Creator  Niklas  Kolorz  nimmt euch   eine   Stunde   lang   mit   auf   eine   Reise   durch   unser Sonnensystem    und    darüber    hinaus.    Wir    blicken    in    den Sternenhimmel   und   lernen,   wie   man   Planeten   von   Sternen unterscheiden  kann,  und  wie  ein  Mann  namens  Galileo  Galilei  mit einem  Blick  durch  sein  selbst  gebautes  Fernrohr  mal  eben  unser Verständnis vom Weltraum revolutionierte. Wir fliegen hin zu Jupiter und Saturn um ihre Geheimnisse zu entschlüsseln und bekommen einen Abriss der wichtigsten Erkenntnisse von Newton bis Einstein und  was  sie  mit  unserem  Kosmos zu  tun  haben.  Wieso  wurde Neptun nicht entdeckt, sondern errechnet? Gibt es vielleicht noch einen weiteren Planeten in unserem Sonnensystem, den wir bisher nicht entdeckt haben?

Niklas  Kolorz  wird  euch  die  Physik  und  Wissenschaft  hinter  den größten Entdeckungen der Wissenschaftsgeschichte unterhaltsam näherbringen.  Durch  modernste  Projektor-und  Animationstechnik im  Planetarium  erleben  die  ZuschauerInnen  eine  multimediale Edutainment-Show durchs Weltall.

Exklusiv  im Zeiss-Großplanetarium  Berlin  am 10. &  11.  Oktober 2022. 

Datum Ort Tickets
10. Oktober 2022 Zeiss-Großplanetarium, Berlin AUSVERKAUFT
11. Oktober 2022 Zeiss-Großplanetarium, Berlin AUSVERKAUFT